Welcome to 
aware_ Academy

Welcome to aware_ Academy.

What if we only had today to change tomorrow?

Educate yourself at your own pace, and get inspired by our expert on the most pressing topic of our time.

Big Picture Climate Change

Hello Login, learn more about planetary boundaries and climate change.

ENVIRONMENTAL

S

G

E

S

G

Karel Golta, Karsten Bleymehl

Circularity

Wo findet die Circularity heute Anwendung? Was wird benötigt, um das Konzept zukunftsfähig zu machen? Und welche Rolle spielen Daten und Künstliche Intelligenz?

Nach einer Einführung in das Thema Circularity werden zirkuläre Materialien und ihre Anwendungsgebiete sowie Herausforderungen vorgestellt.  

Dr Gregor Hagedorn

Planetare Grenzen

Wie sehen wissenschaftliche Modelle zu Planetaren Grenzen aus? Welche Planetaren Grenzen sind bereits überschritten? Wie können wir es schaffen, Überschreitungen zu vermeiden und überschrittene Grenzen zu regenerieren?

Es geht um die neun Planetaren Grenzen, wie diese funktionieren und als Messinstrument helfen, die verschiedenen Lebenserhaltungssysteme des Planeten und der Menschheit zu überwachen. In einem weiteren Schritt werden Aktualisierungen der Planetaren Grenzen und alternative Darstellungen vom Sachverständigenrat für Umweltfragen und Doughnut Economics vorgestellt.

Dr Gregor Hagedorn

Big Picture Klimawandel

Was bedeutet der Klimawandel? Was sind klimarelevante Emissionen und wie und wo entstehen diese? Was bedeutet der Klimawandel für das Individuum? Welche Rolle kommt Unternehmen zu?

Es wird Grundwissen zum Thema Klimawandel vermittelt und Handlungsempfehlungen gegeben, mit denen man die Erderwärmung so gering wie möglich halten kann.

Dr Samuel Huber, Vanessa Tunn

Planet Centric vs Consumer Centric

Was ist Planet Centric? Was unterscheidet Planet Centric von Consumer Centric und wo sind diese Ansätze vielleicht sogar komplementär?

Welche Verantwortung tragen große Unternehmen in Bezug auf Nachhaltigkeit und gegenüber den Konsument*Innen? Es werden verschiedene Perspektiven und Denkweisen gegenübergestellt und aufgezeigt, wo diese ineinandergreifen und voneinander profitieren. Außerdem werden Best Practices für Planet Centric Design vorgestellt und geschaut, wo Hersteller*Innen entlang der Wertschöpfungskette den Mindset verändern müssen.

Michael Salcher

Energie

Wie haben sich die Energiemärkte verändert, wie ist der Status Quo und was passiert in absehbarer Zukunft? Wie sieht der derzeitige Erzeuger*Innen- und Versorger*Innenmarkt aus? Wie zahlt das auf die Energiewende ein?

Es wird ein Blick auf die aktuelle Energiewirtschaft und die Energiewende geworfen und geschaut, was den Dreiklang aus Strommarkt, Gasmarkt und Wärememarkt ausmacht.

Lara Obst, Philipp von Bieberstein

Emissionsreduktion

Wo entstehen Emissionen? Wie werden die Emissionen erfasst und die Daten anschließend genutzt und verarbeitet? Welche Kennzahlen sind relevant?

Neben der CO2-Bilanzierung von Unternehmen geht es in einem zweiten Schritt um andere klimarelevante Daten und wie diese Auskunft über den ganzheitlichen Klimareifegrad eines Unternehmens geben können. Welche Veränderungen bringen neue Informationsanforderungen von Kund*Innen, Investor*Innen sowie politischen Regulationen mit sich? Und wie können Unternehmen damit lösungsorientiert umgehen, um die Dekarbonisierung – vor allem in ihren Lieferketten – voranzutreiben?

E

SOCIAL

G

E

S

G

Carolin Stüdemann

Social Entrepreneurship & Innovation

Was ist soziales Unternehmertum? Und was ist eine Non-Profit-Organisation?

Sowohl die Rechtsformen als auch die Strukturen dieser Organisationsformen werden unterschieden, begleitet von konkreten Beispielen und Zielen von Viva con Agua, die schließlich in Bezug zu den SDGs gesetzt werden und was dies für den Aufbau eines Unternehmens oder einer Marke bedeutet.

Carolin Stüdemann

Social Entrepreneurship & Innovation

Was ist soziales Unternehmertum? Und was ist eine Non-Profit-Organisation?

Sowohl die Rechtsformen als auch die Strukturen dieser Organisationsformen werden unterschieden, begleitet von konkreten Beispielen und Zielen von Viva con Agua, die schließlich in Bezug zu den SDGs gesetzt werden und was dies für den Aufbau eines Unternehmens oder einer Marke bedeutet.

Carolin Stüdemann

Social Entrepreneurship & Innovation

Was ist soziales Unternehmertum? Und was ist eine Non-Profit-Organisation?

Sowohl die Rechtsformen als auch die Strukturen dieser Organisationsformen werden unterschieden, begleitet von konkreten Beispielen und Zielen von Viva con Agua, die schließlich in Bezug zu den SDGs gesetzt werden und was dies für den Aufbau eines Unternehmens oder einer Marke bedeutet.

Carolin Stüdemann

Social Entrepreneurship & Innovation

Was ist soziales Unternehmertum? Und was ist eine Non-Profit-Organisation?

Sowohl die Rechtsformen als auch die Strukturen dieser Organisationsformen werden unterschieden, begleitet von konkreten Beispielen und Zielen von Viva con Agua, die schließlich in Bezug zu den SDGs gesetzt werden und was dies für den Aufbau eines Unternehmens oder einer Marke bedeutet.

Carolin Stüdemann

Social Entrepreneurship & Innovation

Was ist soziales Unternehmertum? Und was ist eine Non-Profit-Organisation?

Sowohl die Rechtsformen als auch die Strukturen dieser Organisationsformen werden unterschieden, begleitet von konkreten Beispielen und Zielen von Viva con Agua, die schließlich in Bezug zu den SDGs gesetzt werden und was dies für den Aufbau eines Unternehmens oder einer Marke bedeutet.

Carolin Stüdemann

Social Entrepreneurship & Innovation

Was ist soziales Unternehmertum? Und was ist eine Non-Profit-Organisation?

Sowohl die Rechtsformen als auch die Strukturen dieser Organisationsformen werden unterschieden, begleitet von konkreten Beispielen und Zielen von Viva con Agua, die schließlich in Bezug zu den SDGs gesetzt werden und was dies für den Aufbau eines Unternehmens oder einer Marke bedeutet.

E

S

GOVERNANCE

E

S

G

Marc Buckley

SDGs x Marc Buckley

An wen richten sich die SDGs? Was fordern die SDGs von Politik, Unternehmen und der Menschheit? Was kostet es uns, das Pariser Klimaabkommen von 2015 nicht bis 2030 umzusetzen?

SDG-Befürworter Marc Buckley stellt die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) als Basis für die Bedürfnisse der Menschheit auf unserem Planeten vor und erklärt, wie diese miteinander verflochten sind und wie sie ganzheitlich anzugehen und umzusetzen sind. Darüber hinaus nimmt der Experte Bezug auf notwendige Investitionen zur Förderung nachhaltiger Infrastruktur sowie die EU-Taxonomie.

Marc Buckley

SDGs x Marc Buckley

An wen richten sich die SDGs? Was fordern die SDGs von Politik, Unternehmen und der Menschheit? Was kostet es uns, das Pariser Klimaabkommen von 2015 nicht bis 2030 umzusetzen?

SDG-Befürworter Marc Buckley stellt die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) als Basis für die Bedürfnisse der Menschheit auf unserem Planeten vor und erklärt, wie diese miteinander verflochten sind und wie sie ganzheitlich anzugehen und umzusetzen sind. Darüber hinaus nimmt der Experte Bezug auf notwendige Investitionen zur Förderung nachhaltiger Infrastruktur sowie die EU-Taxonomie.

Marc Buckley

SDGs x Marc Buckley

An wen richten sich die SDGs? Was fordern die SDGs von Politik, Unternehmen und der Menschheit? Was kostet es uns, das Pariser Klimaabkommen von 2015 nicht bis 2030 umzusetzen?

SDG-Befürworter Marc Buckley stellt die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) als Basis für die Bedürfnisse der Menschheit auf unserem Planeten vor und erklärt, wie diese miteinander verflochten sind und wie sie ganzheitlich anzugehen und umzusetzen sind. Darüber hinaus nimmt der Experte Bezug auf notwendige Investitionen zur Förderung nachhaltiger Infrastruktur sowie die EU-Taxonomie.

Marc Buckley

SDGs x Marc Buckley

An wen richten sich die SDGs? Was fordern die SDGs von Politik, Unternehmen und der Menschheit? Was kostet es uns, das Pariser Klimaabkommen von 2015 nicht bis 2030 umzusetzen?

SDG-Befürworter Marc Buckley stellt die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) als Basis für die Bedürfnisse der Menschheit auf unserem Planeten vor und erklärt, wie diese miteinander verflochten sind und wie sie ganzheitlich anzugehen und umzusetzen sind. Darüber hinaus nimmt der Experte Bezug auf notwendige Investitionen zur Förderung nachhaltiger Infrastruktur sowie die EU-Taxonomie.

Marc Buckley

SDGs x Marc Buckley

An wen richten sich die SDGs? Was fordern die SDGs von Politik, Unternehmen und der Menschheit? Was kostet es uns, das Pariser Klimaabkommen von 2015 nicht bis 2030 umzusetzen?

SDG-Befürworter Marc Buckley stellt die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) als Basis für die Bedürfnisse der Menschheit auf unserem Planeten vor und erklärt, wie diese miteinander verflochten sind und wie sie ganzheitlich anzugehen und umzusetzen sind. Darüber hinaus nimmt der Experte Bezug auf notwendige Investitionen zur Förderung nachhaltiger Infrastruktur sowie die EU-Taxonomie.

Marc Buckley

SDGs x Marc Buckley

An wen richten sich die SDGs? Was fordern die SDGs von Politik, Unternehmen und der Menschheit? Was kostet es uns, das Pariser Klimaabkommen von 2015 nicht bis 2030 umzusetzen?

SDG-Befürworter Marc Buckley stellt die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) als Basis für die Bedürfnisse der Menschheit auf unserem Planeten vor und erklärt, wie diese miteinander verflochten sind und wie sie ganzheitlich anzugehen und umzusetzen sind. Darüber hinaus nimmt der Experte Bezug auf notwendige Investitionen zur Förderung nachhaltiger Infrastruktur sowie die EU-Taxonomie.

Free Masterclass Demo

* indicates required